Sonderseite Hagel-Unwetter in Kirchen/Sieg

Mit einer Höchsttemperatur von 33,1 °C um 13:40 Uhr erreichte am Donnerstag, 22.06.2017 die erste mehrtägige Hitzewelle dieses Sommers ihren Höhepunkt. Mit Annäherung einer Kaltfront von Nordwesten kam es innerhalb einer vorgelagerten Konvergenz zur Ausbildung kräftiger Gewitterlinien. Mit Durchzug einer solchen erlebte die Wetterstation Kirchen/Sieg das schwerste Hagel-Unwetter ihrer fast 30-jährigen Geschichte. Gegen 19:30 Uhr setzte ein circa 8-minütiger Hagelschlag ein. Die "Hagelgeschosse" erreichten einen Durchmesser von maximal bis zu 5 Zentimetern. Sachschäden an Hausdächern und zerbeulte PKW waren die Folge.

 

15 Minuten nach dem Unwetter Eisbälle auf dem Wetterstations-Messfeld


Auf fast 5 cm Durchmesser brachte es dieser Eisball

 

Das Ende der ersten Hitzewelle dieses Jahres

 

 

 

 

 

Eisbälle im Wetterstations-Messfeld

 

 

  meteokirchen

  Telefon 02741 9329306

Messfeld Erdbodenthermometer

  info@meteokirchen.com